Ergänzung zum neuen Lockdown

Die neue Verordnung, welche bis zum 01.12.2021 gültig sein wird, bringt wichtige Veränderungen für den Bogensport

INDOOR:

  • Indoor-Sportstätten sind im Lockdown gesperrt

OUTDOOR:

  • Outdoor-Sportstätten dürfen alleine, mit Personen aus dem gleichen Haushalt oder einer engen Bezugsperson genutzt werden
  • Einzelsport im öffentlichen Raum (Park) ist erlaubt

SPITZENSPORT:

  • SpitzensportlerInnen dürfen mit 3G-Nachweis und Präventionskonzept auch in Sportstätten in Gruppen trainieren
  • Wettkämpfe dürfen ohne Publikum unter besonderen Auflagen stattfinden (Ranglistenturniere nach *-Status)

Ausführliche Infos findet ihr unter "Sport Austria"

22.11.2021

Was gilt ab 22.11.2021 im Lockdown?

Die diesbezügliche Verordnung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erlassen. Es ist aber davon auszugehen, dass beim bundesweiten allgemeinen Lockdown ab 22.11. 2021 die Sportausübung Outdoor und Indoor nicht erlaubt sind.

Wir bitten alle Mitglieder sich an diese Verordnung zu halten.

Der Vorstand 

21.11.2021

Information zu Covid19 und Vereinssport

Bitte beachtet die Informationen vom Land Vorarlberg im beigelegten Dokument 

Der Vorstand 

16.11.2021

Blutspendeaktion

Österreichisches Rotes Kreuz

Dienstag, 4. Jänner 2022, Hard, Spannrahmen, von 16.00 - 21.00 Uhr

Blutspenden können alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren.
Bitte bringen Sie einen amtlichen Lichtbild- oder Ihren Blutspendeausweis mit!

16.11.2021

Folgende Covid-Verordnung gilt ab dem 7.11.2021

Unter welchen Bedingungen darf Sport ausgeübt werden (Übersicht)?

Wann benötige ich einen 2G-Nachweis und was gilt als solcher?

Für die Sportausübung auf nicht-öffentlichen Sportstätten (Trainingsplatz) und die Teilnahme an Zusammenkünften von mehr als 25 TeilnehmerInnen wird ein 2G-Nachweis benötigt.

 

Welchen Nachweis müssen TrainerInnen und BetreuerInnen erbringen?

TrainerInnen und BetreuerInnen müssen zumindest einen 3G-Nachweis erbringen. Abhängig von den Rahmenbedingungen (z.B. indoor/outdoor, Körperkontakt mit SportlerInnen) können vom Verantwortlichen auch strengere Regelungen in Hinblick auf das Tragen einer Maske (z.B. FFP2-Maskenpflicht) oder den Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (z.B. 2,5G-Nachweis) vorgesehen werden.

BSC Hard: Für Betreuer und Übungsleiter gilt der 2,5G-Nachweis

 

Sind Sportveranstaltungen/Zusammenkünfte (Trainings, Kurse, Gruppen) mit und ohne ZuschauerInnen erlaubt?

Zusammenkünfte zur Sportausübung mit oder ohne ZuschauerInnen sind indoor wie outdoor zwischen 0-24 Uhr erlaubt. Es gilt kein Mindestabstand. Bei Zusammenkünften auf nicht-öffentlichen Sportstätten (Trainingshalle im Seezentrum) ist beim Betreten zum Zweck der Sportausübung ein 2G-Nachweis zu erbringen.

Bei Zusammenkünften mit mehr als 25 TeilnehmerInnen (SportlerInnen und/oder ZuschauerInnen) ist auch abseits von nicht-öffentlichen Sportstätten ein 2G-Nachweis zu erbringen und ein Contact Tracing durchzuführen.

Weitere Infos unter:
https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/#content-1152

 

Ich bitte alle Mitglieder nur unter Einhaltung der gültigen Verordnung die Trainingshalle zu betreten und sich auch in die Trainingsliste einzutragen.


10.11.2021

Interner Hallencup 2021/2022


Austragungsmodus
Es können an jedem beliebigen Trainingsabend (18m Training) mehrere Wertungsdurchgänge geschossen werden. Pro Wertungsdurchgang wird eine Serie von 10x3Pfeile auf 18m geschossen. Ergebnisse in der Halle in die Liste eintragen, oder per Mail an mich.
In die Wertung kommen die zwei besten Ergebnisse des Monats. Gewertet wird von November bis voraussichtlich April.

Zum Abschluss des Hallen-Cup wird eine Finalrunde ausgetragen. Reihung der Finalrunde ergibt sich durch die bis dahin geschossenen Hallencupergebnisse.

Es wird gemeinsam über alle Klassen mit einem Faktor gewertet, Jugendliche werden gesondert gewertet.

25.10.2021

Update: 10.11.2021

Hallentraining 2021/2022

Trainingszeiten im Seezentrum

wir haben unser offizielles Training auf dem Bogenplatz im Freien beendet und starten in die neue Hallensaison.
Wir trainieren ab Dienstag, dem 19. Oktober 2021 jede Wochen Dienstag, Freitag und Sonntag wieder im Seezentrum „Uferstraße 8 in Hard“.

Dienstag
16:00 bis 18:00 Uhr; offenes Training
18:00 bis 20:00 Uhr; Mitgliederkurse (Fortgeschritten: Technik – Material – Mental), oder offenes Training (Info Veranstaltungskalender)
20:00 bis 22:00 Uhr; 18m Training

Freitag
14:00 bis 16:00 Uhr; offenes Training
16:00 bis 18:00 Uhr; Kinder- und Jugendtraining
18:00 bis 20:00 Uhr; Anfängerkurse, oder offenes Training (Info Veranstaltungskalender)
20:00 bis 22:00 Uhr; 18m Training

Sonntag
09:00 bis 12:00 Uhr; 18m Training
14:00 bis 18:00 Uhr; offenes Training

An schulfreien Tagen findet kein Jugend- und Anfängertraining statt. 

Während des Kinder- und Jugendtrainings ist kein Training möglich.
Bei den Anfängerkursen ist das Schießen für das offene Training mit Rücksprache möglich!
Den Anfahrtsweg in die Halle findet ihr auf der Homepage, bitte beachtet, dass in Hard eine Parkplatzbewirtschaftung ist. 

Was gilt es zu beachten

  • Beim Seezentrum ist nur eine eingeschränkte Parkmöglichkeit vorhanden, weitere Parkmöglichkeiten sind beim Parkplatz am See.
     ACHTUNG: In Hard gibt es eine Parkplatzbewirtschaftung, die ersten 90 Minuten (Parkuhr) sind frei.
  • Aufgesperrt wird durch die Übungsleiter oder Schützen mittels hinterlegtem Schlüssel im Schlüsselkasten, der Schlüssel wird in der Halle bei der Pinnwand deponiert. Wichtig ist, dass der letzte der das Gebäude verlässt verlässlich die Halle säubert (Staubsauger unter der Stiege) die Lichter löscht und die Türe wieder versperrt.
     Der PIN für den Schlüsselkasten ist beim nächsten Training zu erfragen, oder bei mir erhältlich.
  • Über Sauberkeit und Ordnung muss ich glaube ich nichts sagen, sollte jemanden diesbezüglich was auffallen ist dies mir unverzüglich zu melden.

Bestimmungen für das Hallentraining

Folgende Regeln sind für das Training in der Halle „nicht öffentliche Sportstätte“ einzuhalten

  • Das Benützen der Halle ist nur für Mitglieder des BSC Hard und Kursteilnehmern gestattet
  • Im Eingangsbereich zur Halle ist die Anwesenheitsliste vor Trainingsantritt auszufüllen (Contact-Tracing)
  • Für die Teilnahme am Hallentraining gilt die 3-G-Regel „geimpft, getestet, genesen“ als Voraussetzung
  • Abstand zur schießenden Person und zwischen schießenden Personen muss nicht eingehalten werden, wird aber empfohlen
  • Es besteht in der Halle keine Maskenpflicht

Weiter Informationen: 

25.05.2021

Update - Covid-Verordnung ab 28.05.2021

Der ÖBSV hat hier die Covid-Verordnung kurz für den Bogensport zusammengefasst:



28.05.2021

Bogensport ist unter folgenden Bedingungen möglich

  • alleine oder mit Personen aus dem gleichen Haushalt (LebenspartnerIn)
  • mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen
  • mit max. vier Personen, aus max. zwei verschiedenen Haushalten, zuzüglich deren Kindern (nur zwischen 06:00 und 20:00 Uhr, mit 2m Abstand)

Sportstätten im Freien
dürfen von ALLEN BogenschützInnen zum Zweck der Ausübung des Bogensports betreten werden, unter Einhaltung der allgemeinen Schutzmaßnahmen (§1 Abs. 1 Z 5 ) sowie der Hausordnung des Parcours-/Platzbetreibers. Der Abstand von 2m muss auch im Freien eingehalten werden (darf kurzfristig unterschritten werden), ansonsten ist das Tragen einer FFP2-Maske notwendig.

Bitte haltet euch strickt an diese Vorgaben und bleibt gesund

22.4.2021

Neue Anfängerkurse

Es finden unter Einhaltung der Corona-Regeln ab April wieder Anfängerkurse im Bogenschießen statt.

Weiter zur Anmeldung

26.3.2021

Outdoor-Trainings-Cup

Wir haben in diesem Winter keinen Hallen-Cup veranstaltet können, aber um doch etwas Schwung in die kommende Saison zu bekommen machen wir einen Outdoor-Cup.

Ort: Trainingsplatz
Zeitraum: Ab jetzt bis Ende Februar 2021
Scheibe: Feldscheibe Fita (Schwarze Scheibe mit gelber Mitte)
Wertung: 5, 4, 3, 2, 1
Klassen: Langbogen, Primitivbogen - 80 cm Scheibe; Recurve ohne Visier 80cm Scheibe: Visier (Recurve, Compound) 60cm Scheibe
Entfernungen: 6m, 12m, 18m, 24m, 30m, 36m, 42m, 48m, 54m

Es werden jeweils 6 Pfeile auf jede Entfernung geschossen. Es kann entweder in einer Passe (6 Pfeile) oder zwei Passen (2 x 3 Pfeile) geschossen werden.
Wichtig: Es müssen die Covid 19 Regen eingehalten werden, z.B.: maximal zwei Schützen pro Scheibe, ohne Maske ein Mindestabstand von 2 Meter. Jeder zieht seine Pfeile selbst.

Die Schusszettel können bei mir abgegeben werden.
Weitere Infos, falls benötigt können bei Walter Bauer eingeholt werden.

Viel Spaß beim Training
Rudi

24.01.2021

Aufbauseminar für Übungsleiter*innen

Der VBSV bietet ein Aufbauseminar für Übungsleiter*innen (Zielgruppe traditionelles Bogenschießen) an. Falls Interesse besteht bitte aus den zwei mögliche Terminen jene bekannt geben die für euch passen. Dieses Angebot gilt auch für ambitionierte Schützen*innen, die sich im traditionellen Bogenschießen weiterentwickeln wollen.

Es stehen zwei Termine zur Auswahl:
Samstag, 08. und Sonntag, 09. Mai 2021
Samstag, 29. und Sonntag, 30. Mai 2021
Voranmeldung hier: Aufbauseminar 2021
(Je nach Interesse werden dann beide Termine oder einer der Termine gebucht)
Letztmöglicher Termin für die Anmeldung ist der 29.Jänner 2021

Weitere Infos, Kosten und die Anmeldung zum Kurs sind auf der Homepage des VBSV zu finden.

Eventuelle Anmeldungen zum Kurs auch unserem Sportwart „Philipp Meusburger“ bekannt geben, um eine finanzielle Unterstützung im Rahmen der Sportförderung zu erhalten.

03.01.2021


Hier findest Du alles wenn Du Bogensportler werden willst

In den letzten Jahren hat der Bogensport einen regelrechten Boom bei den Hobby- oder Freizeitsportler ausgelöst. In Vorarlberg gibt es bereits mehr als 10 Vereine, und unter den Bogenschützen gibt es zahlreiche Mitglieder, die ihr Wissen als erfahrene Bogensportler oder Übungsleiter an Interessierte weitergeben. Dazu bieten wir Anfängerkurs zum Einstieg in den Bogensport an.